Aktuelles 554

Aktuelle Meldungen


Aufnahme der Raumfahrtmission Sentinel-2, © BayWa
Aufnahme der Raumfahrtmission Sentinel-2, © BayWa

BayWa / 15.05.2020
BayWa Beteiligungen starten europäischen Ertragsprognose-Service auf Satellitenbasis

Testphase bestätigt hohe Genauigkeit und zeitlichen Vorsprung gegenüber bisher etablierten Verfahren

Pressemitteilung / (München) Nach dem erfolgreichen Abschluss einer dreijährigen Testphase wird ab Mitte Mai in 19 europäischen Ländern erstmals ein hochauflösender satelliten-gestützter Ertragsvorhersage-Service zur Verfügung stehen. Der Service wurde von den BayWa Beteiligungsgesellschaften Vista GmbH, Deutschland, und BayWa Agri Supply Trade (BAST) / Cefetra B.V., Niederlande, entwickelt, über die der Service bezogen werden kann.

Auf der Basis von Satellitendaten in Kombination mit dem Pflanzenwachstumsmodell der Vista können Ernteerträge auf EU- und regionaler Ebene mit hoher Genauigkeit und bis zu acht Wochen vor den bisher etablierten Verfahren prognostiziert werden. Der Vorteil ist eine bessere Planbarkeit von Angebot und Nachfrage in verschiedenen Märkten und, damit einhergehend, der benötigten Logistik. Ypsilon ist somit sowohl für Agrarhändler als auch Mühlen, Saatgut-Vermehrer, Betreiber von Biogasanlagen, Agrarberater und Einzelbetriebe interessant.

Die Genauigkeit dieses innovativen Ertragsvorhersage-Service wurde in den vergangenen drei Jahren für Raps, Körnermais und Weizen mit den marktüblichen Vorhersagen sowie Prognosen amtlicher Stellen verglichen. Das Ergebnis: Sowohl Ertragseinbrüche als auch Spitzenerträge wurden durch Ypsilon frühzeitig vorhergesagt. So prognostizierte der satellitengestützte Ertragsvorhersage-Service im Dürrejahr 2018 bereits in der dritten Maidekade exakt den späteren Ertrag in Deutschland – sechs Wochen vor den bisher etablierten Verfahren.

Auch in diesem Jahr zeichnet sich bereits wieder ein Jahr der Extreme ab, aufgrund von zu hoher Trockenheit in Zentraleuropa sowie den schwer abschätzbaren Folgen der COVID-19-Krise für die Wertschöpfungskette. Frühzeitige Informationen mit hoher Genauigkeit über das aktuelle Geschehen auf den europäischen Feldern werden darum für den Agrarhandel und die Versorgungssicherheit immer wichtiger. Auch die BayWa AG selbst nutzt diesen Service in ihrem Agrarerzeugnisbereich und ihren Agrarspartenregionen.

weitere Informationen: BayWa, www.baywa.de

Scroll Up