Aktuelles 198

Aktuelle Meldungen


Kammerpräsident Gerhard Schwetje, Ehrecke / LWK ND
Kammerpräsident Gerhard Schwetje, Ehrecke / LWK NDS

LWK Niedersachsen / 11.09.2019
„Rote Gebiete“: Statement der Landwirtschaftskammer Niedersachsen

Pressemitteilung / (Oldenburg) Zu den am 10. September vom niedersächsischen Landwirtschaftsministerium verkündeten „roten Gebieten“ und den damit verbundenen Maßnahmen stellt die Landwirtschaftskammer Niedersachsen fest:

Gerhard Schwetje, Präsident der LWK Niedersachsen: „Jetzt wissen wir, wie die Karte aussehen wird und welche Maßnahmen damit voraussichtlich verbunden sein werden. Nach finaler politischer Entscheidung wird beides die Grundlage sein, auf der unsere landwirtschaftlichen Betriebe in den nitrat- und phosphatsensiblen Gebieten wirtschaften werden. Die Umsetzung wird eine große Herausforderung für die landwirtschaftlichen Unternehmen sein.“

„Auch unsere Arbeit wird maßgeblich von den ‚roten Gebieten‘ und den dort geltenden Maßnahmen beeinflusst sein. Auch für uns bedeutet das eine große Herausforderung. Die Kammer stellt sich für diese Arbeit ganzheitlich auf. Mit unserer Beratung werden wir den Betrieben helfen, die auf sie zukommenden Anforderungen zu meistern.“

Hans-Joachim Harms, Direktor der LWK Niedersachsen: „Aufgabe unserer Düngebehörde wird es sein, die Vorgaben des Landes umzusetzen und die Einhaltung in den Betrieben zu überwachen, um die ordnungsgemäße Landbewirtschaftung und den Ressourcenschutz in Einklang zu bringen.“

weitere Informationen: LWK Niedersachsen, www.lwk-niedersachsen.de

Scroll Up