Aktuelles 170

Aktuelle Meldungen


Ferkel, © ballensilage.com
Ferkel, © ballensilage.com

DLG / 26.08.2019
DLG-Unternehmertage 2019: Die Schweinehaltung jetzt zukunftsfest machen

Spezialveranstaltung zur Ferkelkastration am 3. September und Podiumsdiskussion im Arbeitskreis Schweinehaltung am 4. September 2019 in Magdeburg (Sachsen-Anhalt) – Ministerin Prof. Dr. Claudia Dalbert kommt

Pressemitteilung / (Frankfurt am Main) Schweinehalter stehen heute vor schier unlösbaren Anforderungen: Es gilt, das Tierwohl zu steigern, die Düngeverordnung in den Betrieben umsetzen und zugleich trotz höheren Kosten die Wertschöpfung zu sichern. Der Besuch der DLG-Unternehmertage 2019 in Magdeburg ist für Schweinehalter schon ab dem 3. September lohnenswert, denn die DLG führt gemeinsam mit der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen und dem Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen (LLH) am 3. September ab 12.00 Uhr eine Spezialveranstaltung zum Thema Ferkelkastration im Tagungshotel der DLG-Unternehmertage durch.

Am 4. September bietet der Arbeitskreis Schweinehaltung im Rahmen der DLG-Unternehmertage eine Podiumsdiskussion zum Thema „Schweinehaltung zukunftsfest machen: Tierwohl steigern, Düngeverordnung umsetzen, Wertschöpfung sichern“ an. Hier wollen Praktiker zusammen mit einem Vermarktungsexperten Lösungsmöglichkeiten präsentieren und Perspektiven für die Zukunft zeigen.

Christoph Becker, Schweinehalter aus Wietzen in Niedersachsen, Ralf Remmert, Schweinehalter aus Neudorf (Prignitz) in Brandenburg und Öko-Schweinehalter Andreas Kopf aus Hungen-Bellersheim in Hessen werden ihre Strategie und Konzepte für ihre Betriebe vorstellen, wie sie diese Herausforderungen stemmen wollen. Dr. Clemens Dirscherl, Tierwohl-Experte der Kaufland-Fleischwaren SB GmbH & Co. KG in Neckarsulm (Baden-Württemberg) wird über die Chancen und Risiken in der Vermarktung „Tierwohl“ bei Schweinefleisch einen Überblick geben.

Die DLG-Unternehmertage 2019 finden am 3. und 4. September in Magdeburg (Sachsen-Anhalt) unter dem Generalthema „Handeln in Umbruchzeiten“ statt. Die Veranstaltung geht damit auf die aktuellen Fragen ein, wie Unternehmer auf die geänderten gesellschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen agieren können. Am Abend des 3. September findet im Tagungshotel Maritim ab 18.00 Uhr der „DLG-Unternehmer-Treff“ statt. Die Hauptveranstaltung der DLG-Unternehmertage zum Thema „Handeln in Umbruchzeiten“ beginnt am Mittwoch, den 4. September, um 9.30 Uhr. Die Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft und Energie des Landes Sachsen-Anhalt, Prof. Dr. Claudia Dalbert, wird zur Eröffnung ein Grußwort sprechen.

Interessenten finden das ausführliche Veranstaltungsprogramm der DLG-Unternehmertage 2019 im Internet unter www.dlg.org/unternehmertage. Eine Anmeldung ist online möglich, diese ist aus organisatorischen Gründen erwünscht. Für die gemeinsame Spezialveranstaltung der LK NRW und des LLH zum Thema „Chirurgische Ferkelkastration unter Betäubung und postoperativer Schmerzausschaltung“ sind weitere Informationen und eine Anmeldung ebenfalls unter obiger Adresse online zu finden.

weitere Informationen: DLG, www.dlg.org

Scroll Up