Aktuelles 154

Aktuelle Meldungen


Ackerland, © ballensilage.com
Ackerland, © ballensilage.com

DLG / 15.08.2019
DLG-Unternehmertage 2019: Aktuelle Anforderungen im Ackerbau meistern

Fruchtfolgengestaltung, Bestandsführung, Düngung im Fokus – am 3. und 4. September 2019 in Magdeburg (Sachsen-Anhalt)

Pressemitteilung / (Frankfurt am Main) Düngeverordnung, resistente Ungräser und Preisdruck bei Marktfrüchten fordern den Ackerbau heraus. Wie kann dies mit Fruchtfolgengestaltung, Bestandsführung und in der Düngung gemeistert werden? Auf den DLG-Unternehmertagen 2019 geben Praktiker und Berater im Arbeitskreis Ackerbau Antworten auf diese Fragen.

Landwirt Ludger Deters, Leiter Ackerbau bei der S&M Teepker GbR in Handrup, Niedersachsen, Landwirt Constantin-Cord Paeschke, LUF Veltheimsburg GbR, Bebertal, Sachsen-Anhalt, und Pflanzenbauberater Tjard Ommen aus Oldenburg, Niedersachsen, werden ihre Strategien und Konzepte im Ackerbau präsentieren und zur Diskussion stellen.

Die DLG-Unternehmertage finden am 3. und 4. September in Magdeburg (Sachsen-Anhalt) unter dem Generalthema „Handeln in Umbruchzeiten“ statt. Die Veranstaltung geht damit auf die aktuellen Fragen ein, wie Unternehmer auf die geänderten gesellschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen agieren können. Am Abend des 3. September findet im Tagungshotel Maritim ab 18.00 Uhr der „DLG-Unternehmer-Treff“ statt. Die Hauptveranstaltung der DLG-Unternehmertage zum Thema „Handeln in Umbruchzeiten“ beginnt am Mittwoch, den 4. September, um 9.30 Uhr.

Interessenten finden das ausführliche Veranstaltungsprogramm der DLG-Unternehmertage 2019 im Internet unter www.dlg.org/unternehmertage. Eine Anmeldung ist online möglich, diese ist aus organisatorischen Gründen erwünscht.

weitere Informationen: DLG, www.dlg.org

Scroll Up