Aktuelles 977

Aktuelle Meldungen


Maiskolben, © ballensilage.com
Maiskolben, © ballensilage.com

Deutsches Maiskomitee / 08.04.2021
Jetzt um den DMK-Förderpreis 2021 bewerben

Pressemitteilung / (Bonn) Nachwuchs-Wissenschaftlerinnen und -Wissenschaftler können sich ab sofort um den Förderpreis des Deutschen Maiskomitee e. V. (DMK) für das Jahr 2021 bewerben. Schon seit 1999 würdigt das DMK mit dieser Auszeichnung außergewöhnliche und praxisorientierte wissenschaftliche Arbeiten rund um das Thema Mais, die von Hochschulabsolventen eingereicht werden.

Die Auszeichnung geht an bis zu drei Preisträger in den Kategorien „Bachelor-/Masterarbeiten“ sowie „Doktorarbeiten“. Für die Kategorie Bachelor-/Masterarbeiten gehen 1.500 Euro an die Gewinner, in der Kategorie Doktorarbeiten sind es bis zu 2.500 Euro.

Es können Arbeiten aus den unterschiedlichsten Bereichen eingereicht werden, wie etwa der klassischen oder molekularbiologischen Züchtung, dem Pflanzenschutz, dem Versuchswesen, der Produktion und Verwertung von Mais, der Ökologie oder der Ökonomie des Maisanbaus. Wichtig ist dem DMK, dass die Arbeiten einen Beitrag zum wissenschaftlich-technischen Fortschritt leisten oder in der Praxis gut umsetzbar sind.

Die Modalitäten der Bewerbung sind unter www.maiskomitee.de in der Rubrik Portrait/Förderpreis/Ausschreibung zu finden. Einsendeschluss für die vollständigen Unterlagen ist der 1. August 2021. Die Preisverleihung ist im Rahmen der DMK-Jahrestagung im November geplant.

weitere Informationen: Deutsches Maiskomitee, www.maiskomitee.de