Aktuelles 826

Aktuelle Meldungen


Von links: RLV-Präsident Bernhard Conzen, Ministerin Ursula Heinen-Esser, Bundesministerin Julia Klöckner, Kammerdirektor Dr. Martin Berges, Landwirt Florian Hoenmans-Leurs, auf dessen Hof das Treffen stattfand, © Landwirtschaftskammer NRW
Von links: RLV-Präsident Bernhard Conzen, Ministerin Ursula Heinen-Esser, Bundesministerin Julia Klöckner, Kammerdirektor Dr. Martin Berges, Landwirt Florian Hoenmans-Leurs, auf dessen Hof das Treffen stattfand, © Landwirtschaftskammer NRW

Landwirtschaftskammer NRW / 09.12.2020
2,3 Millionen Euro für mehr Tierwohl im Schweinestall

Pressemitteilung / (Münster) Einen Förderbescheid über 2,3 Mio. Euro überreichte Julia Klöckner, Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft am 3. Dezember in Kempen dem Direktor der Landwirtschaftskammer NRW, Dr. Martin Berges im Beisein von NRW-Landwirtschaftsministerin Ursula Heinen-Esser.

Das Bundesministerium fördert damit die Erarbeitung zukunftsfähiger und innovativer Haltungskonzepte für Sauen. Ziel des Projektes ist es, zunächst im Rahmen eines Netzwerkes in landwirtschaftlichen Betrieben die Herausforderungen der zukünftigen Sauenhaltung zu formulieren und entsprechende Lösungskonzepte zu entwickeln.

Um das Tierwohl zu verbessern, sollen die Tiere mehr Platz, mehr Beschäftigungsmöglichkeiten, mehr Auslauf oder Frischluft bekommen. In einer zweiten Phase sollen die Konzepte dann in Modell- und Demonstrationsställen im Versuchs- und Bildungszentrum Haus Düsse der Landwirtschaftskammer erprobt werden und interessierten Landwirten Anregungen für eigene Stallbauten geben.

Das jetzt geförderte Projekt wird in engem Zusammenhang mit dem durch das Land NRW geförderten Projekt zur Errichtung eines Schweinestalls der Zukunft stehen, der ebenfalls von der Landwirtschaftskammer NRW in Haus Düsse gebaut wird. Beide Projekte zusammen machen es möglich, in Nordrhein-Westfalen Umbau- und Neubaulösungen für Sauenhaltung, Ferkelaufzucht und Schweinemast zu entwickeln.

weitere Informationen: LWK Nordrhein-Westfalen, www.landwirtschaftskammer.de